Beistelltische

Außergewöhnlich schöner und seltener Nähtisch aus dem Biedermeier um 1830. In Mahagoni furniert mit dem original erhaltenen Stoff. Im Inneren viele kleine Fächer und unter der Einteilung ein großes Wollfach. Viele tolle Details. Der Säulenfuß ruht auf vier Löwentatzen.

360€

Schöner kleiner Nähtisch aus der Gründerzeit um 1900. Durch die geringen Abmaße eignen sich dieser Nähtisch wunderbar für eine kleine ungenutzte Ecke oder einen schmalen Flur. Durch das Dreibein ist der Tisch besonders standfest. Schöner Erhaltungszustand mit einer alten Reparaturstelle auf der Unterseite des Tischaufbaus. Diese sieht man nur beim Umdrehen des Tisches. Maße: 49cm x 39cm x 77cm

140€

Außergewöhnlicher antiker Nähtisch aus dem Louis Philipp um 1870. Durch die beiden hohen Schubladen bietet der Nähtisch viel Stauraum. Perfekt für einen Flur, oder als kleiner Sekretär. Maße: 63cm x 39cm x 74cm

190€

Wir haben einige schöne Blumentische aus Belgien mitgebracht. Preise ab 80-125€. Verschiedene Ausführungen und Größen.

Seltener antiker Beistelltisch aus der Zeit um 1900. In massiver Eiche gefertigt. Typische organische Formensprache des Jugendstils um 1900. Perfekt geeignet als Beistelltisch oder kleine Anrichte im Esszimmer. Guter Erhaltungszustand mit einem Schwundriss auf der Deckplatte.
Maße: 70cm x 50cm x 80cm

170€

Ein einzigartiges Stück aus der Gründerzeit um 1870. Dieser kleine Nähtisch besticht durch seine selten schöne Marketeriearbeit auf der Deckplatte. Dort sitzt ein Vogel inmitten von Zweigen. Eine tolle Arbeit. Der Gesamtzustand dieses Nähtisches ist gut. Leider hat er auf der Deckplatte einen größeren und einen kleineren Schwundriss.

Maße: 61cm x 50cm x 77cm

360€