Nachttische

aus der Zeit um 1800. Typische Ornamentik des Empire. Die aufwendigen Intarsien zeigen zwei Greife mit einer mittigen Feuerschale. Es wurde Eichen und Obstbaumholz verwendet. Zeitgenössische sehr massive Bauweise. In der Vergangenheit wurde er bereits überarbeitet. Schöner Erhaltungszustand. Herkunftsland Österreich. Maße: 35cm x 34cm x 86cm

620€

Zwei hübsche antike Nachttische aus der Zeit um 1920. In Eiche gefertigt mit einer Glasplatte als Deckplatte. Unter der Glasplatte befindet sich ein Holzbrett und dazwischen eine Lage aus Stoff. Dieser könnte je nach persönlichem Geschmack ausgetauscht werden. Guter Originalzustand. Maße: 43cm x 36cm x 72cm

65€ pro Stück.

Absolut außergewöhnlicher kleiner Beistellschrank aus der Zeit um 1900. Ursprünglich wurde dieser Schrank als Nachttisch genutzt. In wunderschönem Nussbaum furniert. Seitlich und auf allen Schubalden sogenanntes Fischgrätfurnier. Hier verläuft die Maserung des Furniers in geometrischen Mustern. Sehr schöne handwerkliche Arbeit. Vier Schubalden. Die zweite und dritte „Schubalde“ sind jeweils Blenden, die sich als Fach nach vorne abklappen lassen. Die Deckplatte bildet eine eingelassene Marmorplatte. Schöner gepflegter Erhaltungszustand. Maße: 42cm x 36cm x 91cm

260€

Hübscher und schön restaurierter Nachttisch aus dem Jugendstil um 1910. In Kirschholz gefertigt mit einer Ablagefläche aus Marmor. Eine Schublade und ein Einlegeboden im Inneren des großen Faches. Maße: 43cm x 38cm x 81cm

180€